Allgemein, Angebote, Gesundheit, Self-made

Erdbeerkekse für Mensch und Hund

Das Erdbeeren für unsere Hunde und auch uns Menschen gut sind, könnt Ihr im vorherigen Post unter:

Erdbeeren und Hunde – Verträgt sich das?

im Blog der Hundeschule nachlesen.

Falls Du Erdbeeren im Kühlschrank hast, die Du selber nicht mehr essen magst (die aber noch gut sind), kannst Du ganz tolle Kekse für Deinen Hund backen.

Funtioniert übrigens auch super in der Backmatte.

Wer sich für noch mehr Hausapotheken-Tipps Rund um das Thema Wildkräuter im Hundenapf interessiert, dem empfehle ich den Hundekräuter-Spaziergang, den ich gemeinsam mit der Allgäuer Wildkräuterführerin Miriam Crämer von Kräuter Crämer durchführe. Mehr dazu findet Ihr unter:

Hunde-Käuter-Spaziergang

im Kalender auf unserer Homepage.

Bitte sammelt eure Kräuter für den Verzehr (egal ob Hund oder Mensch) nicht direkt in der Nähe von Straßen und wascht diese vor dem Verzehr bitte auf jedenfall mit klarem Leitungswasser ab.