Allgemein, Gesundheit, Jahreszeiten

Warum Hunde eigentlich Hecheln?

Bei hohen Temperaturen schmeißen unsere Hunde ihre Klimaanlage an:

sie hecheln, um sich abzukühlen.

Hecheln entsteht durch die Erhöhung der Atemfrequenz.

Während ein Hund sonst zwischen 30 und 40 Atemzüge pro Minute macht,

erhöht er die Frequenz bei Hitze auf 300 bis 400 Züge je Minute.

Um ihre Körpertemperatur zu regulieren, müssen kleine Hunde deutlcih weniger schnell atmen als große, massige Hunde.