Blog

Allgemein

Sommerangebote: vergünstigtes Mantrailing

Supernasen unterwegs. Mantrailing, jetzt auch bei Ihnen in der Nähe. Ob jung oder alt, mit langer oder kurzer Nase, jeder Hund kann mitmachen. Neugierig? Alles weitere erfahrt Ihr bei den Mantrailingterminen (einfach unten anklicken). die Mantrailing-Termine für 2018 sind endlich online Es gibt 2 Anfänger Kurse (einen im April und einen im September). Sowie einen… Weiterlesen Sommerangebote: vergünstigtes Mantrailing

Allgemein, Tagebuch über meinen Welpen

Alleine bleiben für Junghunde

Das alleine bleiben ist für Welpen bzw. Hunde im allgemeinen nicht die einfachste Disziplin. Hunde stammen vom Wolf ab und Wölfe leben bekanntlich in Rudeln zusammen. Daher begleiten uns auch heute noch unsere Haushunde am liebsten überall hin. Doch ist es in der heutigen Zeit leider nicht immer möglich. Sei es, beim Einkaufen oder der… Weiterlesen Alleine bleiben für Junghunde

Gesundheit, Tagebuch über meinen Welpen

Zahnen bei Welpen oder auch Zahnpflege bei Hunden

Auch Hundewelpen durchleben einen Zahnwechsel. Dieser tritt normalerweise zwischen dem 4ten und dem 7ten Lebensmonat auf. Welpen haben 27 Zähne und erwachsene Hunde 42 Zähne. Während dem Zahnwechsel schmerzt den Welpen hin und wieder, mal mehr, mal weniger das Zahnfleisch. Hier können Welpen dann entsprechend sabbern und speicheln oder Sie haben ein gesteigertes Kaubedürfnis. Wie… Weiterlesen Zahnen bei Welpen oder auch Zahnpflege bei Hunden

Allgemein, Self-made

Welpen-/Hundetragetasche selbst herstellen – das „mobile Körbchen“

Mit einem Welpen oder einem kleinen Hund unterwegs zu sein, kann manchmal sehr anstrengend sein. Die Babys können noch nicht so lange und soweit laufen. Dennoch ist es hin und wieder unvermeidbar, dass man etwas länger draußen unterwegs ist. Auch mit kleineren Hunderassen hat man zum Beispiel in der U-Bahn Probleme, wenn viel los ist.… Weiterlesen Welpen-/Hundetragetasche selbst herstellen – das „mobile Körbchen“

Gesundheit, Tagebuch über meinen Welpen

Der erste Tierarztbesuch

Der erste gemeinsame Tierarztbesuch steht an. Es müssen die Zähne und das Zahnfleisch überprüft werden. Auch die Augen und Ohren gehören kontrolliert. Mit am wichtigsten jedoch ist die Impfung gegen Tollwut und die Auffrischung der anderen Impfungen. Wie man sich darauf vorbereitet und wie der Besuch möglichst entspannt für alle (Tierarzt, Hund/Welpe und Hundehalter) abläuft, erkläre ich euch ausführlich.