Unterrichtsvereinbarung

Voraussetzung für die Teilnahme an den Unterrichtsstunden sind:

  • Ein vollständiger Impfschutz (mind.  SHLTP) Ihres Hundes. Bei Welpen ist eine dem Alter des Hundes angemessene Impfung wichtig.
  • Ihr Hund sollte in regelmäßigen Abständen entwurmt sein, oder der Kot des Hundes auf Wurmfreiheit untersucht werden.
  • Eine gültige Haftpflichtversicherung für Ihren Hund.

 

Des weiteren gilt:

  • Die Unterrichtsgebühr für die gesamt vereinbarten Stunden ist im Voraus zu bezahlen.
  • Eine Absage oder Verschiebung der vereinbarten Unterrichtsstunde durch den TeilnehmerIn muss mind. 24 Stunden vorher erfolgen.
  • Bei Einzelstunden gilt, erfolgt dies nicht oder später wird die Unterrichtsstunde mit 15,00 € angerechnet.
  • Kursstunden können evtl. aus Kulanz nach Absprache mit mir in einem anderen Kurs nachgeholt werden.
  • Ich behalte es mir vor, in dringenden Fällen Unterrichtsstunden abzusagen. Diese werden selbstverständlich nachgeholt. Wetterbedingt fallen Stunden nur in Ausnahmefällen aus.

 

Ich übernehme keinerlei Haftung für Personen-, Sach-, oder Vermögensschäden, die durch Anwendung der gezeigten Übungen entstehen.

Jeder TeilnehmerIn lässt seinen Hund auf eigene Verantwortung ohne Leine laufen.

Ferner wird keine Haftung für Schäden und/oder Verletzungen durch teilnehmende Hunde übernommen.

Jegliche Begleitpersonen sind von dem TeilnehmerIn von dem Haftungsausschuss in Kenntnis zu setzen.

Die Teilnahme an den Unterrichtsstunden erfolgt auf eigene Gefahr.