Rally Obedience – Bindung und Grundgehorsam spielerisch fördern

An Rally Obedience ist ein Sport, bei dem Bindung und Grundgehorsam spielerisch gefördert werden. Dabei wird ein Parcours aufgebaut, bei dem es verschiedene Stationen aus dem Bereich des Grundgehorsams zu bewältigen gilt. Im Gegensatz zum klassischen Obedience darf bei der Rally-Variante mit deutlicher Körpersprache geholfen werden. Auch Belohnungen und eine freundliche Ansprache während des Laufs sind erlaubt. 

So wird Rally-Obedience zum perfekten Teamsport, denn sowohl Hund als auch Mensch werden mental gefordert.

So gehen wir vor:

  • Schrittweises Kennenlernen der Schilder (Vorkenntnisse sind nicht erforderlich)
  • Trainieren verschiedener Schilder sowie das „Fußlaufen“ und „Fußsitzen“ des Hundes
  • Jedes Team arbeitet in seinem Tempo
  • Wöchentliche Email mit den Inhalten der letzten Stunde
  • Mini-Abschluss-Turnier mit Urkunde


Vorraussetzung für deinen Hund:

  • mindestens 5 Monate alt
  • lässt sich gut mit Futter motivieren
  • kennt den Clicker oder ein Markerwort
  • ist sozialverträglich mit anderen Hunden

Gesamt-Kurs-Dauer: 12 Wochen

Termin: Freitags von 18:00 Uhr – 19:00 Uhr

Kosten:

Gruppenstunde* (einzeln): 25,00 Euro

Gruppenstunde* 10er Karte: 220,00 Euro

Grupppenstunde* 20er Karte: 400,00 Euro *1

Ich arbeite völlig gewaltfrei und ohne Einsatz von Strafreizen. Dafür setze ich auf Verständnis und Konsequenz!

Hundetrainerin*/Therapiebegleit-hunde-Führerin**/Zubehör Shop

%d Bloggern gefällt das: