Begleitung zum Tierarzt

Begleitung zum Tierarzt (egal, ob Hund, Katze oder ein anderes Haustier):

 

Sei es, dass Sie selbst keine Zeit haben für den Besuch des Tierarztes oder dass Sie nicht alleine zum Tierarzt mit Ihrem geliebten Begleiter gehen wollen, ich begleite Sie oder übernehme für Sie den Gang zum Tierarzt.

Zum Beispiel aus folgenden Gründen könnte ein Tierarztbesuch anstehen:

Soll ich meinen Hund/Hündin kastrieren lassen?

Ist eine Auffrischungsimpfung oder Reiseimpfung notwendig?

Steht eine Wurmkur an?

Sie sind verhindert oder das Auto ist in der Werkstatt?

Ihr Haustier soll gechipt werden?

Es gibt viele unvorhergesehene Situationen, die man nicht einplanen oder beeinflussen kann.

Oder Sie wollen ganz einfach nicht alleine zum Tierarzt fahren?

Melden Sie sich bei mir!

Wir fahren gemeinsam mit Ihrem Liebling, im klimatisierten Auto, gut gesichert zum Tierarzt Ihrer Wahl.

Während der Behandlung bleibe ich bei Ihnen und Ihrem Tier, wenn Sie das möchten.

Und wenn Sie gar keine Zeit haben, mit Ihrem Liebling zum Arzt zu fahren, dann werde ich Ihnen sämtliche Anweisungen des Tierarztes übermitteln und falls notwendig (nach Absprache mit Ihnen) einen neuen Termin vereinbaren.

Nach der Behandlung bringe ich Ihnen Ihren Liebling und/oder Sie beide wieder nach Hause. Wo ich Ihn natürlich auch weiter betreuen kann, bis Sie zurückkehren oder Sie dabei unterstütze.

1. Tierarztbesuch bei Welpen oder Junghunden (oder frisch übernommenen Hunden)

 

Auch wenn es der aller erste Tierarztbesuch ist und es um reine Routine geht, ist es oft hilfreich jemanden seines Vertrauens zur Beruhigung dabei zu haben.

Gerade bei Welpen und Junghunden stehe ich hier auch schon gerne für ein vorbereitendes Tierarzttraining zur Verfügung.

Um spätere Tierarztbesuche so angenehm und unkompliziert wie möglich für Sie als Routine Übung auf zu bauen.